Kostenfreier Versand ab einem Bestellwert von 35,00€ - gilt für Endverbraucher in Deutschland

Tutorial: Hochzeits Make-up

Step-by-Step: Hochzeits Make-up

Es gibt keine höheren Ansprüche als an die Produkte eines Hochzeits Make-up's: Es muss besonders lange halten, toll im Blitzlicht und auf Fotos aussehen, zahlreichen Tränen und Umarmungen standhalten können und zudem noch bis tief in die Nacht hinein frisch und natürlich aussehen. Die Auswahl und richtige Kombination der Produkte ist daher sehr wichtig und benötigt ein ganz besonderes Augenmerk.

Unsere jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Profis hat uns gezeigt, dass die meisten Artists immer wieder auf die gleichen Produkte und Farben zurückgreifen, wenn es um das Make-up für den schönsten Tag des Lebens geht. Da uns zudem immer mehr Anfragen erreichen, die sich eben darum drehen, haben wir uns die Zeit genommen, einen ausführlichen Blog-Beitrag zu schreiben.

 

Day to Night – oder – vom Standesamt bis zur Party

Wir starten mit einem natürlichen Make-up, dass die Haut und den Teint perfektioniert, ohne maskenhaft zu wirken. Zudem dient es als Basis für einen intensiveren Look, in den der natürliche Tages-Look gewandelt werden kann.

 

Die Basis

Die Basis ist besonders wichtig. Sie entscheidet zum größten Teil darüber, wie lange dein Make-up hält und vor allem: wie lange es frisch und natürlich aussieht. Daher ist es besonders wichtig, dass du im ersten Schritt deine Tagespflege passend zu deinem Hauttyp gut in die Haut einmassierst. Im nächsten Schritt verwendest du unseren Face Primer. Der hautglättende Effekt des Face Primers schafft eine ideale Grundlage für Make-up und gibt der Foundation einen besseren Halt. Solltest du zu fettiger Haut neigen, empfehlen wir die unseren T-Zone Mattifier, der zusätzlich die Talgproduktion deiner Haut reguliert.

Primer_Quadrat_VegannQJfECDTrXSeWT-ZoneMattifier_Quadrat

 

Foundation

Im nächsten Schritt geben wir deinem Gesicht eine Farbe. Unsere Light Diffusing Foundation wurde speziell für Shootings im Blitzlicht entwickelt. Seine spezielle Formulierung hält daher Wärme, Schweiß und Bewegung stand. Zudem besteht es aus lichtreflektierenden Partikeln, die deinem Gesicht einen wunderbaren Glow und Dimension verleihen – auch auf den Fotos wirst du den Unterschied sehen! Die Foundation kannst du mit unserem B48 sanft einarbeiten.

LightDiffusingMake-up_Bare_Quadrat_Vegan

Tipp zur Farbauswahl: Verwende lieber gelbstichige Foundations, da Rosatöne durch das Blitzlicht sowieso schon hervorgehoben werden.

Du trägst nicht gerne Foundations und bevorzugst eine leichte Deckkraft? Dann nimm anstelle der Light Diffusing Foundation lieber unser Aqua Silk:

AquaSilk_Quadrat_1C_SKIP

 

Concealer

Unser Dual Action Concealer deckt jede noch so hartnäckige Unregelmäßigkeit spielend leicht ab. Die zart schmelzende Textur lässt sich wunderbar in die Haut einarbeiten ohne auszutrocknen. Nutze ihn zum Abdecken von Unreinheiten oder um den Bereich unter deinem Auge hervorzuheben. Dazu ist es wichtig, dass die Concealer-Farbe die dunkler ist, als dein Foundation-Ton.

DualActionConcealer_LightMedium_Quadrat_Vegan

 

Puder

Damit der Concealer nicht im Laufe des Tages verrutscht, müssen wir ihn setten. Das bedeutet, du nimmst einen weichen Pinsel (B24) und gehst mit dem Loose Mineral Powder tupfend über die zu settende Stelle. Die scheinbar unsichtbare Formulierung verfeinert optisch die Poren und verlängert sichtbar die Haltbarkeit deines Make-ups. Mit dem Rest, der noch auf deinem Pinsel ist, kannst du über dein gesamtes Gesicht tupfen, um ebenfalls die Foundation zu setten. Weniger Produkt ist mehr!

LooseMineralPowder_Porcelain_Quadrat

 

Highlight, Contour, Rouge

Da wir nun im ersten Teil unseres Look für unser Gesicht nur einen Grundton verwendet haben, wirkt unser Gesicht nun flach. Daher müssen wir durch dunkle Akzente (dunkle Töne lassen verschwinden) leichte Schatten setzen und durch helle Akzente (helle Töne heben hervor) Gesichtspartien hervorheben. Die Schatten und Highlights werden bei jeder Gesichtsform anders gesetzt, beachtet man seine eigene Gesichtsform nicht, kann es schnell unförmig und unvorteilhaft.

Beim Konturieren ist es wichtig, nicht einfach den Anleitungen der Beauty-Gurus zu folgen oder den Look des Lieblingsstars nach zu schminken – die Schatten und Highlights werden bei jeder Gesichtsform anders gesetzt, sonst wirkt es unförmig und unvorteilhaft.

Bei einem schmalen Gesicht werden beispielsweise mehr Highlights gesetzt, um das Gesicht voluminöser und voller erscheinen zu lassen. Bei einem eher eckigen oder runden Gesicht dagegen sollten bestimmte Partien nicht noch mehr hervorgehoben, sondern durch verstärkte Schattierungen zurückgestellt werden. Ein herzförmiges Gesicht wirkt dafür durch Akzente an Kinn und Haaransatz vorteilhafter. Wie genau das funktioniert seht ihr in einer Anleitung mit Bildern im folgendem Blog-Beitrag:

Website_Blog_Thumbnails253

 

Nun haben wir bislang ziemlich viele Beige- und Brauntöne verwendet. Um nun wieder etwas „Leben“ und „Frische“ in unser Gesicht zu zaubern, verwenden wir Blusher. Ob kühl oder warm, rot-, rosa-, puder-, peach- oder lilafarben – beim Rouge kannst du frei entscheiden was dir gefällt. Wichtig ist: verwende nur ganz wenig. Bau dir die Farbe lieber Step-by-Step auf, denn zu viel Produkt ist schwer wieder zu kaschieren. Der Blush wird mit einem schrägen Rougepinsel (B18) auf die Wangenknochen gepinselt und verleiht deinem Gesicht sofortige Frische. Du möchtest aussehen, als wärst du von der Sonne geküsst? Dann trage einen matten oder leicht schimmernden Bronzer auf die Stellen deines Gesichtes, die als erstes von den Sonnenstrahlen berührt werden: Nasenrücken, Augenbrauenknochen und Haaransatz/Stirn.

Face_Breeze_Quadrat2

 

Zwischendurch schonmal Fixieren:

Wenn du alle Puderprodukte aufgetragen hast, die dein gesamtes Gesicht betreffen, kannst du dein Gesicht mit dem Aqua Fix Setting Spray leicht besprühen und anschließend mit den Händen oder einem Papier Luft zu fächern. Das Setting Spray lässt das Puder nochmal ein Stück näher an deine Haut kommen und verschmilzt es mit ihr. Kleinste Härchen, die jeder auf seiner Haut hat, werden von Puder befreit – so entgeht man dem „Pudergesicht“, bei dem man das Puder im Licht auf den einzelnen Härchen sieht.

AquaFixSettingSpray_Quadrat

 

Augenpartie

First things first: auch hier nehmen wir unseren Botanical Shadow Primer um zum einen das Augen-Make-up haltbarer zu machen und zum anderen kleinste Äderchen auf dem beweglichen Augenlid abzudecken. Anschließend setten wir ihn mit dem Mineral Loose Powder.

BotanicalShadowPrimer_QuadratSYwZObNLYp34Z

 

Weiter mit den Augenbrauen: Hier kann jeder nach belieben zwischen seinen Lieblingsprodukten wählen: Zum Auffüllen nehmen wir am liebsten unser Puder Brush on Brow zusammen mit dem Pinsel B15. Um die Augenbrauen zu fixieren gehen wir mit dem Brow Set über unsere Härchen.

BrushOnBrow_SoftSmoke_QuadratBrushes_B15_QuadratBrowSet_Quadrat

 

Am beliebtesten für Braut-Looks ist unsere Eyeshadow-Palette Parisienne, da sie eine umfangreiche Auswahl an natürlichen Nude- und Rosatönen bietet. Das Ziel des Augen-Make-ups ist es, den Blick offen, frisch und wach aussehen zu lassen.

 

 Dazu verwenden wir drei Lidschattenfarben aus der Palette und die Pinsel B12/B47/B45

Eyeshadow_8erPalette_Parisienne_Quadrat3

Helle, kühle Hauttypen:

Highlight: 117

Crease: 11

Farbe: 405

 

Helle, warme Hauttypen:

Highlight: 117

Crease: 07

Farbe: 405

 

Dunkle, kühle Hauttypen:

Highlight: 117

Crease: 99

Farbe: 418

 

Dunkle, warme Hauttypen:

Highlight: 30/05

Crease: 99

Farbe: 418/92

 

  1. Wir beginnen mit der Crease-Farbe und dem B47 oberhalb des beweglichen Lids, in der Lidfalte, sowie im äußeren Augenwinkel. Mit der Crease-Farbe setzen wir optisch einen Schatten, um die Augen weiter hervor stehen zu lassen. Wichtig ist, dass wir den Schatten anschließend leicht nach oben (nicht nach unten) verblenden. Je dunkler der Schatten, desto intensiver wird der Blick. Wenn du kleine Augen hast und sie optisch vergrößern willst, setze etwas oberhalb deiner natürlichen Lidfalte an und verblende die Farbe eher nach außen, Richtung Ende deiner Augenbrauen.Step01
  2. Im nächsten Step bringen wir einen Farbton in das Augen-Make-up. Gerade für Braut-Make-ups verwenden wir gerne einen rosa- oder lilafarbenen Ton um die Augen wacher aussehen zu lassen. Zudem bringen diese Töne jede Augenfarbe zum Strahlen. Mit dem Pinsel B47 nehmen wir den Farbton leicht auf und gehen damit leicht über die Crease, die wir im Schritt zuvor betont haben.Step02
  3. Nun gehen wir mit den Rest Farbpigment, der auf dem Pinsel ist, über das gesamte bewegliche Lid.Step03
  4. Die Highlight-Farbe wird mit dem B12 im Innenwinkel des Auges bis hin zur Mitte des beweglichen Lids aufgetragen. Zudem betonen wir unseren Augenbrauenknochen, um den Blick weiter zu öffnen.Step04

 

Soft Smokey Eye

 SuperwearEyePencil_Quadrat4nK1rn1GTulnT3

  1. Um dem Auge mehr Ausdruck zu verleihen, betonen wir den Wimpernkranz. Dazu verwenden wir einen cremigen Kajal. Im Sortiment führen wir einen dunkelbraunen, sowie einen schwarzen Pencil – je nach Belieben und Geschmack könnt ihr eure Farbe wählen. Unsere Superwear Eyepencil sind ideal für Bräute gemacht: Sie sind wasser- und rutschfest! Den Kajal entlang des oberen Wimpernkranzes auftragen. Um kleine Augen zu vergrößern empfehlen wir den Kajalstrich erst bei der Mitte des Wimpernkranzes beginnen zu lassen und Richtung Augenbrauenende verlaufen zu lassen. Den sogenannten „Wing“ könnt ihr je nach Bedarf lang oder kurz halten.Step05
  2. Unmittelbar nach dem Auftrag mit unserem B12 Pinsel verblenden. Das letzte Drittel des unteren Wimpernkranzes kannst du ebenfalls mit dem Kajal betonen und anschließend verblenden.Step06

 

Wimperntusche

Der letzte Schritt des Augen Make-ups ist das Auftragen der Mascara. Hier könnt ihr zur Vorbereitung eurer Wimpern eine Wimpernzange verwenden. Für stärkere und vollere Wimpern verwenden wir vor der Mascara unseren Lash Thickener. Das Bürstchen bändigt die Wimpern und umhüllt und verstärkt sie gleichmäßig von der Wurzel bis zur Spitze. Die Wimpern erscheinen optisch voller und länger und lassen sich nach dem Trocknen ganz einfach mit Mascara tuschen. Für einen noch dramatischeren Augenaufschlag nach der ersten Lage Mascara noch einmal den Lash Thickener auftragen und erneut übertuschen. Die Mascara sollte bei einem Braut Make-up stets wasserfest sein, da im Laufe des Tages sicherlich die eine oder andere Träne zu erwarten ist. Solltet ihr empfindliche Augen haben, könnt ihr auf unsere Sensitiv Mascara zurückgreifen.

 Mascara_Quadrat

 

Lippen

Zur Vorbereitung der Lippen verwenden wir unser Lip Scrub. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen und lässt die Lippen gepflegt aussehen.

 Lipstick_Quadrat_LipScrub

Auch wenn du vielleicht privat einen farblosen Lipgloss bevorzugst, empfehlen wir dir für deine Hochzeit eine Ausnahme zu machen – natürlich nur solange du dich damit wohl fühlst. Blitzlicht verschlingt auf Fotos immer sehr viel, insbesondere Lippen haben es schwer auf Fotos in ihrer realen Form und Farbe zu bestehen. Deshalb empfehlen wir dir zunächst einen Lipliner aufzutragen.

 

Die beliebtesten Produkte zum Konturieren der Lippen sind:

Lipliner 02, Lip Pencil 05, Lip Pencil 06

Lipliner_02_Quadrat_VeganLipPencil_05_QuadratLipPencil_06_Quadrat

 

Unsere Velvet Lipcream ist mit ihren Longlasting-Eigenschaften das ideale Lippen-Produkt für Bräute. Es ist kussfest und hat trotzdem ein leichtes, sanftes Tragegefühl. Natürlich muss man matt mögen, für die die es nicht tun, ist die Farbe French Blush eine Empfehlung. Sie trocknet zwar ebenfalls matt, hat aber einen leichten Schimmer in ihrer Formulierung.

 Velvet_Lipcream_Bundle_Quadrat

Unsere beliebtesten Velvet Lipcream Farben:

French Blush, trocknet matt mit einem leicht schimmernden Finish

Bridal Rose

Lady Berry (für dunklere Hauttypen)

 

Wer einen Lippenstift oder Gloss bevorzugt, ist mit diesen Farben in den besten Händen:

 

Der beliebteste Farbton für einen Braut-Lippenstift ist:

Lipstick Satin Cover – Nude Natural 35

 Lipstick_Quadrat_Lips_35Lipstick_Quadrat_35

Unser beliebtester Lipgloss-Farbton:

Lipgloss Crystal Pink 05

Lipgloss Champagne 13

Lipgloss_Lips_Quadrat

 

Das Finish

Wir sprühen wieder etwas Setting Spray in Form unseres Aqua Fix über unser Gesicht und anschließend Luft in unser Gesicht um alles gut zu verschließen. Fertig ist das langanhaltende Braut-make-up.

 

Um den Look für die Feier am Abend zu intensivieren, verwende dunklere Farben aus der Parisienne und geh über das Tages-Makeup. Wenn du zuvor einen braunen Kajal verwendet hast, kannst du jetzt mit dem schwarzen Pencil dicht am Wimpernkranz, sowie in der oberen Wasserlinie, entlang gehen. Rouge und Kontur kannst du ebenfalls nochmal nachlegen. Für den ultimativen Glow empfehlen wir dir unser Lieblings-Duo: Vermisch Face Gloss und Luminizer auf deinem Handrücken und tupfe das Produkt auf deinen Nasenrücken und Wangen. Und deine Lippen? Die kannst du ruhig ein wenig dunkler schminken. Die Velvet Lipcream Lady Berry ist ein dunkler Rosenholz-Ton und eignet sich perfekt für einen dezent glamourösen Braut-Mund.

BS_Produktsets_LuminizerSet

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Tolle Produkte, tolles Tutorial

    Vielen Dank für die tollen Tipps! Werde sie bei meiner nächsten Braut anwenden. Ich liebe eure Produkte, Preis / Leistung sind einfach der hammer.

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeit oder Aktion mehr von Backstage Make-up.

Laura
gerade online
Laura
Hey, hast du eine Frage?
Willkommen in unserem Onlineshop! Wir sind bald wieder für dich da, bitte habe noch einen Moment Geduld.
whatspp icon whatspp icon